Testbericht: Anker® Astro Pro2 (2nd Gen)

Anker Astro Pro2 - ProduktbildDie Astro Pro2 Powerbank des renommierten Herstellers Anker® bietet in ihrer zweiten Generation eine Akku-Kapazität von 20.000 mAh. Somit spielt sie in einer Liga mit Konkurrenten wie der B30 von ECTechnology, welche jedoch um einiges günstiger ist.

Ob sich der Aufpreis lohnt und in welchen Punkten der externe Akku von Anker richtig Punkten kann, wollen wir in folgendem Artikel aufklären.

In nachfolgendem Bericht wollen wir sowohl einen Blick auf die technischen Daten als auch auf die Extras dieser, vom Hersteller im hochpreisigen Segment angeordneten, Powerbank werfen.

Anker Astro Pro2 – Kurzüberblick

Anker 20,000mAh 4-Port Externer Akku Batterie Power Bank Ladegerät mit PowerIQ, Kompatibel mit iPhone, iPad, Smartphones, Tablets und Digital Kamera
242 Bewertungen
Anker 20,000mAh 4-Port Externer Akku Batterie Power Bank Ladegerät mit PowerIQ, Kompatibel mit iPhone, iPad, Smartphones, Tablets und Digital Kamera
  • Die PowerIQ Technologie maximiert Kompatibilität mit Android, Apple, Galaxy und anderen Geräten, indem sie Ladegeschwindigkeiten von bis zu 4.5A insgesamt oder 4.5A pro Port liefern kann. Zusätzliche Ports: 9V oder 12V
  • Mit der 20000mAh Kapazität können Sie ein iPhone 10x laden, ein energiehungriges Handy wie das Galaxy S4 bis zu 6x und Tablets mehrere Male
  • Eine Energieeffizienzrate, die 10% höher als bei der vorangegangenen Generation und vielen Standardprodukten ist. Enthaltener 100-240V AC Adapter lädt Ihre Batterie in nur 4-5 Stunden
  • Aluminum-Konstruktion widersteht Stößen und Fallenlassen. Das schmale Profil passt einfach in Ihre Tasche. LCD Anzeige zeigt den Energiestand, Ladestatus und Spannungsmodus genau an
  • Packungsinhalt: Anker 2nd Gen Astro Pro2 20000mAh Externe Batterie, 100 - 240V AC Ladegerät, Micro USB Kabel, 4.3 x 1.6mm auf 5.5 x 2.5mm Multi-Volt Kabel, Bedienungsanleitung

Technische Daten und Besonderheiten

Die Astro Pro2 Powerbank von Anker bietet mit einer Gesamtkapazität von 20000 mAh genug Leistung um ein Smartphone wie das iPhone ca. 10 mal wieder vollständig aufzuladen. Bei Tablets kommen, je nach Größe des Tablet-Akkus, immer noch 3-4 Ladevorgänge zusammen.

Die 3 USB-Ladeanschlüsse der Astro Pro2 können einen maximalen Strom von 4,5A abgeben. Dieser Maximalwert teilt sich jedoch auf alle Ladeanschlüsse auf. Um ein Gerät mit dem maximalen Strom und somit der maximalen Ladegeschwindigkeit zu laden, darf auch nur dieses eine, aufzuladende Gerät angeschlossen werden. Im Gegenteil zu anderen externen Akkus sind die einzelnen Ports nicht mit einer maximalen Ladeleistung versehen. So ist jeder der Ports im Stande den maximalen Strom von 4,5A abzugeben.

Zur Optimierung des Ladevorgangs setzt Anchor auf die sogenannte PowerIQ Technologie, die den Ladestrom, je nach angeschlossenem Gerät, intelligent regeln soll.

Neben den drei USB-Anschlüssen bietet der Astro Pro2 noch einen sogenannten Multi-Volt-Port. Dieser kann sowohl 9V als auch 12V liefern, wobei der maximale Ladestrom bei 9V auf 2A und bei 12V auf 1,5A begrenzt ist. Über den Multi-Volt-Port lassen sich somit auch Camcorder oder beliebige andere 12V Geräte aufladen.

Wie bei fast allen Powerbanks, die Ladeports über 5V anbieten und eine Kapazität 20000 mAh aufwärts anbieten, lässt sich die Astro Pro2 leider nicht per USB, sondern nur mittels des mitgelieferten Netzteils aufladen.

Design, Verarbeitung und Lieferumfang

In Sachen Optik setzt Anchor auf eine klare Designsprache und verwendet hochwertige Materialien. So besteht das Gehäuse des externen Akkus aus schwarzem, gebürsteten Aluminium. Neben den optischen Eigenschaften bietet das Aluminiumgehäuse eine erhöhte Stoß- und Schlagfestigkeit, was der Robustheit der Powerbank zu Gute kommt.

Bei äußeren Maßen von 11,3 x 16,8 x 1,7 cm und einem Gewicht von 508 g gibt die Astro Pro2 nicht nur recht schlank, sondern gemessenen an der gebotenen Akkukapazität und dem Metallgehäuse auch recht leicht. Wie auch schon die B30 von ECTechnology befindet sich die Astro Pro2 somit knapp an der Grenze zur Portabilität. Für die Hosentasche ist das Format zu groß – für Rucksack oder Handtasche jedoch kein Problem.

Anker Astro Pro2 - LieferumfangUm den Ladezustand und die Spannung des Multi-Volt-Ports festzustellen, bietet der externe Akku von Anker ein kleines LCD-Display, welches jedoch recht gut ablesbar ist.

Die Bedienung geschieht, wie auch schon bei anderen Powerbanks, über einen einzelnen Knopf. Durch kurzes Drücken des seitlichen Schalters aktiviert man das Zustandsdisplay. Hält man den Knopf gedrückt, lässt sich zwischen den zwei Modi des Multi-Volt-Port umschalten.

Neben der Powerbank gehören ein Netzteil, ein Mikro-USB-Kabel, ein Multi-Volt Kabel, eine kurze Anleitung und eine Tasche aus samtigen Stoff zum Lieferumfang. Das ist in diesem Bereich schon eine recht üppige Ausstattung.

Fazit

Auch wenn die Astro Pro2 mit einem etwas höherem Preis daher kommt, bleibt uns nichts anderes zu sagen, als dass dieser gerechtfertigt ist. Eingangs stellten wir noch die Frage auf, ob sich der höhere Preis im Vergleich zur B30 von EC Technology bemerkbar macht. Nun können wir sagen: Ja, es gibt einen Unterschied.

Sowohl das hochwertige und robuste Gehäuse aus Aluminium, der Multi-Volt-Anschluss als auch das Display sind Eigenschaften, die man bei der B30 vergebens sucht. Wer also Wert auf hochwertiges Design legt und bereit ist, dafür ein paar Euro mehr auszugeben, der greift besser zur Astro Pro2 als zur B30 von EC Technology.

Anker® Astro Pro2

Anker® Astro Pro2
8.375

Kapazität

7/10

    Gewicht

    8/10

      Preis/Leistung

      10/10

        Design

        10/10

          Vorteile

          • Hochwertige Verarbeitung
          • Großer Lieferumfang
          • Multi-Volt-Port

          Nachteile

          • Höherer Preis